Galaxy S7 vs Galaxy S6 – Welches Smartphone solltest du nehmen?

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Smartphone bist und gerade zwischen Samsung Galaxy S7 und S6 schwankst, dann ist diese Übersicht genau das Richtige. Ich habe die einzelnen, aus meiner Sicht die wichtigsten, Eigenschaften der beiden Smartphones gegenübergestellt.

Samsung Galaxy S7 vs Galaxy S6

Software

Unentschieden

  • Beide Smartphones haben Android 6, denn das Galaxy S6 bekam kürzlich ein Upgrade von Android 5 auf 6.

Kamera

Gewinner: Galaxy S7

  • Die Kamera des Galaxy S7 macht Fotos mit 12 Megapixel, die Kamera des S6 macht Fotos mit 16 Megapixel. Man könnte nun meinen, dass der Vorgänger besser ist, dem ist aber nicht so. Das liegt an der Qualität der einzelnen Pixel, diese sind jetzt Größer (vorher 1.2 µm, jetzt 1.4 µm) und auch daran, dass für jeden Bildpunkt zwei Fotodioden zuständig sind. Fotos und Videos werden rauschfreier, insbesondere bei schlechteren Lichtverhältnissen.
  • Videos können bei beiden Modellen in 4K aufgenommen werden, wobei S7, wie gesagt, bessere Ergebnisse liefert.
  • Die Frontkamera des S7 hat nun einen Blitz. Es wurde keine Blitz-LED eingebaut, stattdessen wird das ganze Display für kurze Zeit sehr hell. Das kennt man von iPhone 6s. Für Selfies ist es vollkommen OK.

Prozessor und GPU (Grafik)

Gewinner: Galaxy S7

  • Nach Samsungs eigener Aussage soll die Grafikeinheit des S7 bis 64% leistungsfähiger und die CPU rund 30% schneller als die des Galaxy S6 sein. Hier gibt es aber etwas Aufklärungsbedarf, denn das S7 wird je nach Region mit unterschiedlichen Systemchips ausgeliefert. US-Kunden bekommen Qualcomm 820 und Europäer hauptsächlich Exynos 8890. Diese Systemchips beinhalten sowohl die CPU, als auch die GPU.
  • Wenn man die Perfomance-Checks von Antutu anschaut, so stellt man fest, dass die Rechenleistung der beiden Galaxy S7 CPU-Versionen, wie erwartet wesentlich höher ist, als die des S6. Die Unterschiede der beiden S7 Versionen sind etwa 5%, wobei Qualcomm besser ist.
Antutu CPU Performance Galaxy S6 S7
Smartphone CPU Benchmark-Test. Credit @Antutu
  • Was aber wirklich erstaunt, dass der Qualcomm 820 viel leistungsfähigere Grafikeinheit besitzt.
  • Qualcomm ist 100% leistungsfähiger 😯 , als die GPU des Galaxy S6, aber der Exynos 8890 ’nur‘ 55% leistungsfähiger.
  • Beides ist besser als der Vorgänger, aber die US-Version stellt fast alle Top-Smartphones in den Schatten, wenn es um die GPU geht.
  • So sehen Testergebnisse von Antutu aus:
Benchmark-Test-Galaxy S7 S6
Smartphone GPU Benchmark-Test. Credit @Antutu

Arbeitsspeicher

Gewinner: Galaxy S7

  • Arbeitsspeicher kann man nie genug haben, daher ist es schön, dass beim beim S7 stolze 4GB Arbeitsspeicher eingebaut wurden, beim S6 waren es dagegen nur 3GB.

Display

Unentschieden

  • Beide Displays sind gleich, nämlich Super AMOLED Technologie mit einer 1440 x 2560 Pixel Auflösung, sowie einer extrem hohen Pixeldichte von 576 ppi.

Akku

Gewinner: Galaxy S7

  • Wenn du einen besseren Akku haben möchtest, dann solltest du definitiv zum Galaxy S7 greifen.
  • Das Galaxy S6 hat die Kapazität von 2550 mAh, während das S7 eine Kapazität  von 3000 mAh hat, das sind 18% mehr.

Wasserdichtigkeit

Gewinner: S7

  • Das Samsung Galaxy S7 ist mit der Schutzklasse IP68 zertifiziert. Das heißt, dass es offiziell staub- und wasserdicht ist. Wobei Samsung hier etwas genauer formuliert:

Schutz bei dauerhaftem Untertauchen bei 1,5 m Wassertiefe für 30 Minuten und ausschließlich in klarem Wasser. Kein Schutz bei Salzwasser und anderen Flüssigkeiten, insbesondere Seifenlauge, Alkohol und/oder erhitzter Flüssigkeit. Der SIM-Karten-/Speicherkartenhalter muss stets vollständig mit dem Gerät abschließen, so dass durch ihn kein Wasser eindringen kann.

  • Also nicht im Meer oder Vodka baden.

Speicherplatz

Gewinner: Galaxy S7

  • Beim S7 hat Samsung eine Rolle rückwärts gemacht und nun ist es möglich den Speicherplatz über eine MicroSD-Karte zu erweitern. Der Slot für die SIM-Karte ist gleichzeitig für SIM- und SD-Karte zuständig. So kannst du zusätzlich bis zu 200 GB Speicherplatz nutzen
MicroSD Karten Slot in Galaxy S7
MicroSD Karten Slot in Galaxy S7

Preis

Gewinner: S6

Fazit:

Technisch gesehen ist das Galaxy S7 dem S6 weit überlegen. Preislich ist die Differenz rund 200€. Diese wird aber in den nächsten Monaten geringer sein, weil die Preise für neue Samsung Modelle schneller fallen als für ältere. Hier sollte man natürlich selbst entscheiden, was schwerer wiegt Preis oder Technik. Man sollte aber bedenken, dass das Smartphone ein täglicher Begleiter ist. Wenn du ständig mit deinem Smartphone arbeitest, spielst, fotografierst oder auch mal bei Regen joggst, dann würde ich das S7 empfehlen.

 

Quellenangaben:

Samsung 1, Samsung 2, antutu

Autor: Alexander

Hallo, ich bin Alexander. Diese Webseite ist mein Hobby. Ich schreibe gern kurze, übersichtliche Anleitungen und freue mich über Deine Kommentare und Anregungen. ||Mein frischer Twitter Account||