iPhone: Alle eingehenden Anrufe sperren – Internet bleibt aktiv

In dieser Anleitung zeige ich dir, wie du alle eingehenden Anrufe auf deinem iPhone sperren kannst, während du weiterhin selbst jeden anrufen, E-Mails, WhatsApp, SMS, iMessage und das Internet nutzen kannst. Es kommt aber kein Anruf an dich durch. Gar kein Anruf. Das kann sehr nützlich sein, wenn man am iPhone ungestört arbeiten, spielen oder surfen möchte.

Warum diese Methode cool ist und wie sie sich von anderen unterscheidet

  • In einer früheren Anleitung habe ich geschrieben, wie man bestimmte Anrufer blockieren kann. Dabei werden aber nicht alle Anrufe geblockt, sondern nur die, die man ausgewählt hat.
  • Wenn man den Flugzeugmodus aktiviert, dann werden alle Datenverbindungen abgedreht.
  • Wenn man „Nicht stören“ aktiviert, dann kommen die Anrufe trotzdem durch, wenn man das Display entsperrt hat und gerade am iPhone arbeitet oder spielt.

Der Trick in einem Satz

Der ganze Trick besteht darin eine Anrufweiterleitung auf eine nicht existierende Telefonnummer oder die eigene Mail-Box einzurichten.

So wird es gemacht

Schritt 1

Finde zunächst irgendeine nicht existierende Telefonnummer. Das kann man ganz einfach testen, indem man die Nummer wählt, dann wird die Ansagerstimme dir mitteilen, dass diese Nummer nicht vergeben ist. Ich habe jetzt diese Nummer genommen:

04131 1234567890 

Du kannst sie auch nehmen 😉

Wenn du diese Nummer verwendest und die Weiterleitung einrichtest, dann werden alle Anrufer, die dich anrufen die Ansage hören, dass deine Nummer nicht vergeben ist. Da werden sich so manche wundern 😉

Die andere Option besteht darin, die Nummer der eigenen Mailbox für die Weiterleitung zu verwenden. Wenn du sie nicht kennst, dann kannst du sie sehr einfach herausfinden. Wähle einfach diese Spezialnummer *#67# 

iPhone Spezialnummer stern raute 67 raute

Dann wird sofort deine Mailboxnummer angezeigt

iPhone eigene Mailboxnummer Anzeigen

Wenn du die Mailbox für die Weiterleitung einrichtest, dann wird der Anrufer hören, dass du nicht erreichbar bist.

Du hast also die Wahl, was der Anrufer hören soll. Nicht vergeben oder nicht erreichbar.

Schritt 2

Nachdem du dich entschieden hast entweder eine nichtexistierende Nummer oder eigene Mailbox zu verwenden, musst du nur die Weiterleitung einrichten. Das ist denkbar einfach.

  • Öffne die iPhone-Einstellungen
  • Tippe auf Telefon

iPhone Telefon-Einstellungen

  • Tippe auf Rufweiterleitung

iPhone Rufweiterleitung

  • Aktiviere die Rufweiterleitung

iPhone Rufweiterleitung aktivieren

  • Trage eine Nummer ein
  • Die Nummer wird gespeichert, daher kannst du jederzeit bequem die Weiterleitung aktivieren und bei Bedarf wieder deaktivieren und so sämtlich Anrufe sperren oder erlauben.

Schritt 3

  • Jetzt ist es an der Zeit diese Einstellung zu testen. Rufe dich von einem anderen Telefon an und prüfe, ob so funktioniert, wie ich es beschrieben habe.

 

Hinweis: Diese Anleitung funktioniert bei iPhone SE, iPhone 6s, iPhone 6, iPhone 5s, iPhone 5, iPhone 4s, iPhone 4, iOS 9, iOS 8, iOS 7

 

Quelle: Diesen Tipp habe hier gefunden

 

Autor: Alexander

Hallo, ich bin Alexander. Diese Webseite ist mein Hobby. Ich schreibe gern kurze, übersichtliche Anleitungen und freue mich über Deine Kommentare und Anregungen. ||Mein frischer Twitter Account||