iPhone: Ortsangaben in Fotos aktivieren oder deaktivieren (Geotags)

Wenn man das erste Mal die Kamera eines iPhones oder iPads öffnet, so wird man gefragt, ob man möchte, dass die Kamera den Zugriff auf die Ortsdaten bekommt (Geotags, GPS). Wenn diese Funktion aktiviert ist, so bekommt jedes Foto eine zusätzliche Ortsangabe. Dadurch kann jeder, der das Foto hat, den Ort der Aufnahme sehen.

Wenn diese Geotags aktiviert sind, dann kannst du direkt in der App Fotos auf den Ort des Fotos tippen und es öffnet sich sofort eine Karte.

Für meine privaten Fotos schalte ich die Geotags jetzt immer ein, weil es eine zusätzliche Option zum Sortieren der Bilder bietet.

Geotags in Fotos aktivieren oder deaktivieren

  • Öffne iPhone Einstellungen
  • Tippe auf Datenschutz und dann auf Ortungsdienste

iPhone Einstellungen Ortungsdienste

  • Tippe auf Kamera

iPhone Kamera-Ortungsdienste

  • Jetzt kannst du die Ortsangaben ein- oder ausschalten

iPhone Kamera Ortungsdienste

  • Fertig

Diese Anleitung ist gültig für:

  • iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone SE, iPhone 6s, 6s Plus, iPhone 6, iPhone 5s, iPhone 5, iPhone 4s, iPhone 4, iPad mini 4, iPad Pro, iPad Air,  iOS 9, iOS 8

Autor: Alexander

Hallo, ich bin Alexander. Diese Webseite ist mein Hobby. Ich schreibe gern kurze, übersichtliche Anleitungen und freue mich über Deine Kommentare und Anregungen. ||Mein frischer Twitter Account||