Mac OS X: Festplatte formatieren und verschlüsseln

Wenn du unter OS X eine externe oder interne Festplatte oder einen USB-Stick verschlüsseln oder einfach formatieren möchtest, dann ist diese Schritt für Schritt Anleitung für dich gedacht.  Ich habe jetzt einfach alle wichtigen Schritte protokolliert, die notwendig waren, um meine externe Toshiba Festplatte zu verschlüsseln. Ich benutzte sie für  die Time Machine Backups und möchte einfach sicher sein, dass wenn sie mal in die falschen Hände gerät, ich dennoch ruhig schlafen kann 🙂

Festplatte verschlüsseln oder formatieren

  • Drücke zunächst die folgende Tastenkombination auf der Tastatur
  • CMD + LEERTASTE

Spotlight-Suche Tastenkombination

  • Gib in das Spotlight-Fenster den Suchbegriff Festplattendienstprogramm ein
  • Klicke auf das Suchergebnis Festplattendienstprogramm

Mac OS X Festplattendienstprogramm öffnen

  • (1) Wähle eine  Festplatte oder Partition aus
  • (2) Klicke auf Löschen 
  • (3) Wähle folgendes Format aus „OS X Extended (Journaled und Verschlüsselt)
  • Hinweis: Wenn du die Festplatte auch für Windows Computer einsetzen möchtest, dann kannst du die Festplatte im exFat Format formatieren, aber ohne Verschlüsselung.

Externe Festplatte Verschlüsseln

  • Danach das Passwort zweimal eingeben

Externe Festplatte Passwort

  • Auf Löschen klicken

Mac OS X Festplatte loeschen

  • In wenigen Minuten bzw. Sekunden ist die Festplatte formatiert und verschlüsselt

Mac OS X Verschlüsselung ist fertig

Autor: Alexander

Hallo, ich bin Alexander. Diese Webseite ist mein Hobby. Ich schreibe gern kurze, übersichtliche Anleitungen und freue mich über Deine Kommentare und Anregungen. ||Mein frischer Twitter Account||