Mac OS X: Kontakte exportieren

OS X Kontakte App

Die OS X Kontakte App ist sehr nützlich, um alle Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen zu verwalten. Wenn man den Mac mit seinem iPhone verknüpft hat, dann kann man auch direkt vom Mac aus die gespeicherten Kontakte anrufen. Über iCloud werden die Kontakt-Daten mit allen Apple-Geräten synchronisiert (iPad, iPhone, Mac, MacBook,..). Das ist sehr praktisch.

Wenn man die Kontakte auf ein anderes System, zum Beispiel Android Smartphone oder Gmail, übertragen möchte, dann sollte man sie vorher in ein geeignetes Format exportieren. Glücklicherweise ist es bei OS X sehr einfach:

„Mac OS X: Kontakte exportieren“ weiterlesen

WhatsApp: Zuletzt Online beim iPhone deaktivieren

Wenn du nicht anzeigen lassen möchtest, wann du WhatsApp zuletzt benutzt hast und so deine Privatsphäre etwas schützen, dann ist diese Anleitung für dich 🙂

WhatsApp hat hier aber eine kleine Gemeinheit einfallen lassen. Wenn man die eigene Zuletzt-Online-Zeit deaktiviert, dann wird man nicht mehr sehen können, wann deine Kontakte online waren.  Das ist auch irgendwie gerecht, aber dennoch gemein 😉 „WhatsApp: Zuletzt Online beim iPhone deaktivieren“ weiterlesen

Windows 10: System Wiederherstellen

Es kommt nicht selten vor, dass man nach der Installation eines unbekannten Programms Probleme mit Windows bekommt. Solche Probleme können auch durch fehlerhafte Treiber oder Registry Änderungen hervorrufen werden. Windows Poweruser erstellen immer einen Wiederherstellungspunkt oder machen einen Komplett-Backup des Systems. In dieser Anleitung zeige ich, wie man Windows 10 auf einen existierenden Wiederherstellungspunkt zurücksetzt.  Dabei werden Programme und Einstellungen entfernt, die nach dem Wiederherstellungspunkt gemacht wurden. „Windows 10: System Wiederherstellen“ weiterlesen

Windows 10: Wiederherstellungspunkt erstellen

Wiederherstellungspunkte braucht man, um das System vor wichtigen Veränderungen abzusichern. Möchten man zum Beispiel die Registry verändern oder ein unsicheres Programm installieren, dann sollte man vorher immer einen Wiederherstellungspunkt erstellen. Wenn mit dem System Probleme gibt, dann kann man das System wieder auf den erstellten Wiederherstellungspunkt zurücksetzen. In dieser Anleitung zeige ich dir, wie man so einen Wiederherstellungspunkt erstellt. „Windows 10: Wiederherstellungspunkt erstellen“ weiterlesen

Wie viel Arbeitsspeicher RAM hat mein Windows 10 PC?

Wie kann man herausfinden, wie viel RAM mein Windows 10 Computer hat?

Eigentlich gibt es sehr viele Möglichkeiten den Arbeitsspeicher zu checken. Ich werde die beiden einfachsten Methoden zeigen. „Wie viel Arbeitsspeicher RAM hat mein Windows 10 PC?“ weiterlesen

Windows 10: Registrierungs-Editor (Registry) öffnen

Wenn du nicht sicher bist, wie man den Registrierung-Editor in Windows 10 öffnet, dann zeige ich dir, wie das geht. Der Registrierungs-Editor ist dazu da die Registry zu bearbeiten. Die  Registry ist ein extrem sensibler Bereich des Betriebssystems, daher bitte nur dann bearbeiten, wenn man genau weiß, was man tut. Vor dem Bearbeiten sollte man unbedingt einen Wiederherstellungspunkt erstellen.  „Windows 10: Registrierungs-Editor (Registry) öffnen“ weiterlesen