Schnellstart unter Windows 10 deaktivieren oder aktivieren

Der Schnellstart ist eine Methode von Microsoft den Rechner schneller hochzufahren. Diese Methode wird auch Hybrides Booten genannt. Damit der Schnellstart tatsächlich schneller ist als der „Normalstart“, wird Windows beim Herunterfahren nicht komplett heruntergefahren, sondern in einen „hybriden“ Zustand versetzt, in dem ein Teil des Systems heruntergefahren wird und ein Teil im Ruhezustand bleibt.  In manchen Situationen ist es dennoch sinnvoll den Schnellstart zu deaktivieren, zum Beispiel, wenn man mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert hat.

Schnellstart deaktivieren oder aktivieren

  • Rechtsklick auf das Windows-Logo links unten
  • Energieoptionen auswählen

Windows 10 Energieoptionen new

  • Auf der linken Seite klicke nun auf „Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll

Auswaehlen was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll

  • Klicke auf „Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar

Einige Einstellungen sind momentan nicht verfuegbar

  • Jetzt erscheint das Feld „Schnellstart aktivieren (empfohlen)
  • Entferne den Haken, wenn du den Schnellstart deaktivieren möchtest
  • Wenn die Schnellstartoption nicht vorhanden ist, dann schließe die Systemsteuerung und aktiviere den Ruhezustand

Windows 10 Schellstart aktivieren oder deaktivieren

  • Vergesse nicht deine Änderung zu speichern

Tipp

  • Prüfe, was den meisten Speicherplatz auf deinem PC verbraucht

Autor: Alexander

Hallo, ich bin Alexander. Diese Webseite ist mein Hobby. Ich schreibe gern kurze, übersichtliche Anleitungen und freue mich über Deine Kommentare und Anregungen. ||Mein frischer Twitter Account||