Ubuntu: Datei oder Ordner im Terminal löschen

Wie löscht man Dateien oder Ordner im Ubuntu Terminal?

Diese Frage werde ich in diesemBeitrag beantworten.

So wird es gemacht

  • Öffne das Terminal
  • Angenommen du möchtest die Datei test.txt löschen, gib diesen Befehl ein

rm test.txt

RM-Befehl-Ubuntu

  • Mit dem selben Befehl löscht man auch Ordner
  • Möchte man eine geschützte Datei oder Ordner löschen so schreibe sudo vor rm, also

sudo rm irgendeinOrdner

  • Möchte man zwei oder mehr Dateien/Ordner gleichzeitig löschen, so gibt man Dateinamen direkt hintereinander ein

rm test.txt test2.txt test3.txt
rm Befehl loescht zwei Dateien

  • Wenn man ähnliche Dateien löschen möchte z.B. meinvideo2005.mp4, meinvideo2006.mp4, meinvideo2030.mp4, usw. Dann benutze das Stern-Zeichen

rm meinvideo*.mp4

  • So werden alle Dateien gelöscht, mit meinvideo anfangen und mit .mp4 enden.
  • Hat man in seiner Videosammlung noch eine Datei meinvideo2031.mov das auch noch gelöscht werden soll, so kann man einfach schreiben:

rm meinvideo*

  • Dadurch werden alle Dateien gelöscht, die mit meinvideo anfangen.
  • Möchte man zum Beispiel alle .mp4 und alle .mp3 Dateien löschen, so ist es mit den bereits erworbenen Kenntnissen einfach:

rm *.mp4 *.mp3

Autor: Alexander

Hallo, ich bin Alexander. Diese Webseite ist mein Hobby. Ich schreibe gern kurze, übersichtliche Anleitungen und freue mich über Deine Kommentare und Anregungen. ||Mein frischer Twitter Account||