Windows 10: Letzten Benutzernamen nicht anzeigen

In dieser Anleitung werde ich zeigen, wie man es verhindert, dass bei Anmeldung der Benutzername des letzten Benutzers angezeigt wird. Das ist eine Zusätzliche Sicherheitseinstellung vor unbefugten Zugriffen.

So sieht der Anmeldebildschirm normalerweise aus:

  • Der letzte Benutzer wird angezeigt
  • Alle anderen Benutzer werden links unten angezeigt

Windows 10 Anmeldebildschirm

  • Wenn man nun diese Sicherheitseinstellung aktiviert, dann werden überhaupt keine Benutzernamen angezeigt.
  • Auf dem Bildschirm steht nur „Anderer Benutzer
  • Wenn man sich anmelden möchte, muss man den Benutzernamen und das Passwort kennen.
  • Wichtig: Der Benutzername entspricht dem Namen deines Benutzerordners, schaue unter C:\Users nach, wie dein Benutzerordner heißt. Das ist dein Benutzername. Sonst wirst du dich nicht anmelden können.

Anmeldeoptionen

Offizielle Erklärung dieser Richtlinie

Interaktive Anmeldung: Letzten Benutzernamen nicht anzeigen

Diese Sicherheitseinstellung bestimmt, ob der Name des letzten Benutzers, der sich am Computer angemeldet hat, auf dem Windows-Anmeldebildschirm angezeigt wird. Wenn diese Richtlinie aktiviert ist, wird der Name des letzten Benutzers, der sich erfolgreich angemeldet hat, nicht im Anmeldebildschirm angezeigt. Wenn diese Richtlinie deaktiviert ist, wird der Name des letzten angemeldeten Benutzers angezeigt. Standardeinstellung: Deaktiviert.

So wird es gemacht

Methode 1

Die Methode funktioniert nur bei Windows 10 Pro oder Windows 10 Enterprise. Wenn du Windows 10 Home hast, dann benutze die zweite Methode.

  • Drücke zunächst folgende zwei Tasten auf deiner Tastatur
    • Windows-Taste + R

Tastenkombination Shortcut Windows-Taste R

  • Gib nun den Befehl secpol.msc ein
  • Klicke auf OK

Secpol.msc

  • Klicke auf Lokale Richtlinien
  • Klicke auf Sicherheitsoptionen
  • Doppelklicke auf Interaktive Anmeldung: Letzten Benutzernamen nicht anzeigen

Windows 10 Letzten Benutzernamen nicht anzeigen

  • Aktiviere diese Sicherheitseinstellung, wenn den letzten Benutzernamen nicht sehen willst
  • Deaktiviere es wenn, du den letzten Benutzernamen sehen willst (Das ist die Standardeinstellung)

Letzten Benutzernamen nicht anzeigen

  • Fertig

Methode 2

Diese Methode funktioniert bei allen Windows 10 Versionen.

  • Da wir mit der Registry arbeiten werden, empfehle ich einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen, damit man alle Änderungen wieder rückgängig machen kann.
  • Drücke folgende zwei Tasten auf deiner Tastatur:
    • Windows-Taste  + R

Tastenkombination Windows-Taste R

  • Im Ausführen-Dialog gib diesen Befehl ein:
    • regedit
  • Klicke anschließend auf OK

Regedit Befehl

  • Man wird noch kurz gefragt, ob man den Editor wirklich öffnen möchte

Möchten Sie zulassen, dass durch diese App Änderungen am PC vorgenommen werden

  • Der Registrierungs-Editor wird geöffnet und die Registry kann nun bearbeitet werden
  • Navigiere nun zum folgenden Schlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System
  • Doppelklicke auf den DWORD-Wert dontdisplaylastusername

Windows 10 Registry dontdisplaylastusername

  • Wenn du dort den Wert 0 einträgst (Null), dann wird der Benutzername angezeigt
  • Wenn du den Wert 1 einträgst, dann wird der Benutzername nicht angezeigt
  • Speichere deine Änderung
  • Melde dich ab, dann siehst du die Änderung.

Autor: Alexander

Hallo, ich bin Alexander. Diese Webseite ist mein Hobby. Ich schreibe gern kurze, übersichtliche Anleitungen und freue mich über Deine Kommentare und Anregungen. ||Mein frischer Twitter Account||