Windows 10: System Wiederherstellen

Es kommt nicht selten vor, dass man nach der Installation eines unbekannten Programms Probleme mit Windows bekommt. Solche Probleme können auch durch fehlerhafte Treiber oder Registry Änderungen hervorrufen werden. Windows Poweruser erstellen immer einen Wiederherstellungspunkt oder machen einen Komplett-Backup des Systems. In dieser Anleitung zeige ich, wie man Windows 10 auf einen existierenden Wiederherstellungspunkt zurücksetzt.  Dabei werden Programme und Einstellungen entfernt, die nach dem Wiederherstellungspunkt gemacht wurden.

Wichtig

Wenn du dein System komplett zurücksetzen möchtest, also neu installieren, dann folge dieser Anleitung.

Zurücksetzen

  • Klicke mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo
  • Klicke auf „System

Windows 10 System Informationen oeffnen

  • Klicke auf Computerschutz

Windows 10 Computerschutz

  • Klicke auf Systemwiederherstellung

Windows 10 Systemwiederherstellung mit Wiederherstellungspunkt

  • Klicke auf Weiter

Win 10 Systemwiederherstellung

  • Wähle einen Wiederherstellungspunkt aus, es können viele sein. Bei mir ist es nur ein einziges.
  • Klicke auf Weiter

Wiederherstellungspunkt auswaehlen Windows 10

  • Klicke auf Weiter

Windows 10 Systemwiederherstellung bestätigen

  • Klicke auf Fertig stellen 
  • Jetzt kann es schon etwas dauern, bis das System wiederhergestellt wurde.

Autor: Alexander

Hallo, ich bin Alexander. Diese Webseite ist mein Hobby. Ich schreibe gern kurze, übersichtliche Anleitungen und freue mich über Deine Kommentare und Anregungen. ||Mein frischer Twitter Account||