Windows 10: Virtuelle Desktops erstellen

Dieser kleiner Tipp ist für alle, die parallel mit vielen Fenstern/Programmen arbeiten. Mitunter ist es schwierig, bei vielen Fenstern, den Überblick zu behalten. Microsoft hat Windows 10 ein praktisches Tool spendiert. Mit wenigen Mausklicks, lassen sich virtuelle Desktops erstellen. In jeden virtuellen Desktop, könnt ihr eure gewünschte Anzahl an Fenstern haben, und bei Bedarf zwischen den Desktops switchen.

  • Zuerst mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken, und bei Taskansicht-Schaltfläche anzeigen ein Häkchen setzen.

  • Jetzt erscheint, rechts neben Cortana, das Taskansicht-Symbol. Klickt darauf, um in die Taskansicht zu gelangen.

  • In der Taskansicht, habt ihr die Möglichkeit virtuelle Desktops zu erstellen. Klickt dafür auf das Neuer Desktop Symbol, in der unteren rechten Ecke. Ihr könnt beliebig viele Desktops erstellen.

  • Es gibt auch Shortcuts. Um einen virtuellen Desktop zu erstellen, drückt ihr [Strg]+[Windows]+[D].

  • Mit [Strg]+[Windows]+[F4] beendet iht den aktuellen Desktop.

 

Bitte bewerte diesen Artikel

Loading...